Unsere Spieler stellen sich vor

Baujahr 1968
Beruf Vertriebsleiter

Von A bis Z

Angstgegner: keine
Aufschlag: kann spielentscheidend sein; muß sich bei mir noch verbessern
Aufstieg: eine tolle Sache; ein weiterer Aufstieg müßte nochmals gelingen
Hobby: alles, was mir Spaß macht
Jugendarbeit: sehr wichtig, um den ganzen Verein weiterzubringen
Konditionstraining: bin kein Freund davon; muß aber wohl sein
Lieblingsessen: Jägerschnitzel mit Pommes
Mannschaftsgeist: in der vergangenen Saison fast perfekt; bleibt hoffentlich so
Niederlagen: sind ärgerlich; man muß versuchen, daraus zu lernen
Siege: egal, ob glücklich oder verdient, Hauptsache: zwei Punkte
Training: muß sein, um sich weiterzuentwickeln
Turniere: unnötig! - Nur für Testspiele zu gebrauchen
Vorbilder: habe ich nicht; ich bin auch "ohne" motiviert genug
Wünsche: die Kameradschaft innerhalb des Vereins sollte auf jeden Fall weiterhin so gut bleiben und der Klassenerhalt sollte geschafft werden
Zuschauer: wichtig für die Motivation; ich wünschte, es wären mehr

Stand: 1997